Guter Rat

Arztrechnungen
Wer im Vorhinein nicht über anfallende Kosten für eine medizinische Behandlung aufgeklärt wurde, kann der nach-folgenden Rechnung hierüber widersprechen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hin. Selbst zahlen müssen PatientInnen etwa für  Individuelle Gesundheitsleistungen  (IGeL). “Wenn der behandelnde Arzt weiß, dass die Krankenversicherung die Kosten nicht vollständig übernehmen wird, muss er seinen Patienten darauf hinweisen”, erläutert Joanna Batista, Expertin für Patientenrecht bei der Verbraucherzentrale.